Preis

 
Ein onewayspeaker für 549,- Euro, (zuzüglich Entzerrer-Elektronik Ihrer Wahl), Paarpreis 1098,- Euro.
 
 
 
Wählen Sie aus einer dieser Varianten um den onewayspeaker zu entzerren:
 
- Mit dem MiniDsp (ca. 150,- Euro, Entzerrer zum Einschleifen = die derzeit kostengünstigste Lösung, mein persönlicher Favorit)
- Hifi Akademie Power Amp + DAC (ca. 1300,- Euro, Verstärker mit integrierten Entzerrer)    
- Behringer DEQ 2496 DSP als Entzerrer (ca. 300,- Euro, Digitaler Entzerrer zum Einschleifen)
- Behringer Inuke Nu3000dsp  (ca. 350,- Euro, Verstärker mit integriertem Entzerrer)
- acourate als Softwarelösung  (ca. 500,- Euro, Softwarelösung für Musikhörer mit Computer als Klangquelle)
- Analoger Entzerrer von Thel-Audio (ca. 2000,- Euro)
- Für eine Variante des onewayspeakers als Standbox mit Hypex PSC2.400d Aktivmodul mit integriertem DSP (ca. 300,- Euro für einen Lautsprecher. Aufpreis beim onewayspeaker für größeres Gehäuse und eventuell zusätzlichen Tieftöner)
 
Zum Vergleich: Tonstudio-Lautsprecher mit entsprechender Membranfläche wie der Klein+Hummel O 300R  oder ein Paar ME Geithain RL 940/ME 806 kosten mehr als das Doppelte.
 
Probehören möglich für 14 Euro pro 100km Fahrt. Oder Sie reservieren sich eine kostenlose Vorführung vor Ort nach Absprache.
 
Halten Sie Ihre Lautsprecher für einen Hörvergleich bereit - ich freue mich Ihnen die klanglichen Vorzüge des onewayspeakers zu demonstrieren.
 
 
 
Für Selbstbauer:
 
Sie erhalten ein Paar onewayspeaker Breitbandchassis für 599,- Euro inklusive Holz-Rohgehäuse, Passvimembranen und Anschlußfeld.   Bezüglich der Einmessung berate ich Sie gerne.